n-pat

Mit der von uns entwickelten serviceorientierten Anwendungsplattform n-pat (Plattform f√ľr Anwen¬≠dungen der Telematik) k√∂nnen Anwendungen, welche die elektronische Gesundheitskarte (eGK) nut¬≠zen, verwaltet, sowie neue Mehrwertdienste entwickelt werden.



Anwendungen die derzeit unterst√ľtzt werden:

  • Pr√ľfung der eGK auf Funktionsf√§higkeit gem√§√ü den von der gematik in der Spezifikation ‚ÄěTechnische Nutzbarkeit der eGK‚Äú vorgesehenen Pr√ľfungen und eine ausf√ľhrlichen Anzeige der Pr√ľfergebnisse.
  • Auskunftsfunktion √ľber die Versichertenstammdaten im frei zug√§nglichen Bereich der eGK.
  • Editierbarkeit der Versichertenstammdaten und √úbermittlung von √Ąnderungen an den VSDD.
  • Aktualisierung der Versichertenstammdaten auf der eGK.
  • Authentifizierung eines Versicherten an einem Portal der Krankenkasse mittels der eGK des Versicherten.

Sie k√∂nnen aus unserem vorhandenen Produktportfolio die f√ľr Sie passenden L√∂sungen ausw√§h¬≠len. Die Produkte, die auf n-pat basieren, unterscheiden sich im Anwendungs- und Zusatzleis¬≠tungsumfang, sowie durch ihre Einsatzgebiete.

Die Benutzeroberfläche aller n-pat-Produktvarianten orientiert sich in der Strukturierung an den von  Smartphones und Tabletts bekannten Apps. Die Apps bei n-pat werden in einem speziellen Ausgabe­bereich des Bildschirmfensters als Icon mit Applikationsname dargestellt.

 



Ansprechpartner

Herr Dominic Sommer

+49 221 222896 ‚Äď 29
vertrieb@n-design.de


Newsletter

NewsletterNewsletter abbonieren

Verpassen Sie nicht unseren quartalsm√§√üigen Newsletter, der √ľber aktuelle Neuigkeiten und Angebote aus dem Hause der n-design GmbH informiert sowie √ľber wichtige Themen und Trends der gesamten eHealth Branche.

News

Sieger der n-design Coding Competition 2016 steht fest

05.01.2017

Die erste Coding Competiton der n-design GmbH in Kooperation mit Prof. Hans...

Coding Competition mit der TH Köln

24.11.2016

Zum ersten Mal f√ľhrt die n-design GmbH eine Coding Competition mit der TH K√∂ln im...

n-pat mit der G2-eGK im Einsatz

14.11.2016

Nach den ersten Ausgaben der neuen Generation 2 elektronischen Gesundheitskarten...