News
Aktuell

Telematikinfrastruktur ÔÇô Fokus auf den Versicherten

n-pat Server f├╝r Anwendungen des Versicherten (AdV)

Das Ende 2015 verabschiedete E-Health Gesetz sieht neben der Vernetzung des deutschen Gesundheitswesens auch die Anwendungen des Versicherten als festen Bestandteil, den es gilt zu realisieren, vor. Anwendungen des Versicherten erlauben es Versicherten der Herr ├╝ber ihre Daten auf der elektronischen Gesundheitskarte zu bleiben. Das E-Health Gesetz fasst dies unter dem Schwerpunkt Patientenautonomie zusammen. Konkret bedeutet dies, dass der Versicherte in die Lage versetzt wird, eigenst├Ąndig seine pers├Ânlichen Daten auf der eGK einzusehen, seine freiwilligen Anwendungen zu verwalten, sowie administrative Anwendungsf├Ąlle der PIN-Verwaltung auszuf├╝hren.

Zuletzt aktualisiert am 31.03.2017 Weiterlesen...
 

n-design Neujahrsr├Ątsel 2015 - Scheck f├╝r das Kinderprojekt ÔÇ×Die ArcheÔÇť in K├Âln-Ehrenfeld

Auch in diesem Jahr wurde wieder gegr├╝belt und ger├Ątselt. Die drei Hauptgewinner des n-design Neujahrsr├Ątsel 2017 d├╝rfen sich nun mit einem Fitness-Tracker abplagen ;-)

Dank unserer R├Ątsel freudigen Gesch├Ąftskunden sind in diesem Jahr 450 Euro f├╝r einen wohlt├Ątigen Zweck zusammengekommen. Der Spendenbetrag flie├čt in diesem Jahr an das himmel & ├Ą├Ąd e.V. - K├Âlner Kinderseelen in Not.

Zuletzt aktualisiert am 31.03.2017 Weiterlesen...
 

Sieger der n-design Coding Competition 2016 steht fest

Die erste Coding Competiton der n-design GmbH in Kooperation mit Prof. Hans Nissen von der TH K├Âln hat ihren Sieger gefunden. Bei der Aufgabenstellung, der Entwicklung einer Android-App zum neuen Medikationsplan, ├╝berzeugte die Einreichung von Michael Pham. Der neue Medikationsplan sollte dabei ├╝ber den aufgedruckten  2D-Barcode ins Smartphone geladen und dort mit all seinen Inhalten angezeigt werden. Weitere Funktionen rund um die enthaltenden Medikamenten und deren Einnahmen wurden dank der Kreativit├Ąt der Teilnehmer umgesetzt. Neben der Unterst├╝tzung bei der Durchf├╝hrung des Wettbewerbes durch Prof. Nissen, unterst├╝tzten im fachlichen Kontext des Medikationsplanes in der Praxis Herr Dr. Gehlen von der Duria eG aus D├╝ren und Herr Oberkirch von der MMI GmbH. Die MMI GmbH stellte f├╝r den Wettbewerb ihre PZN-Datenbank samt Webservice kostenfrei zur Verf├╝gung.

Weiterlesen...
 

Die Erprobungsphase f├╝r die TI ist gestartet

Die Telematikinfrastruktur, zu der die n-design GmbH im Auftrag der KoCo Connector AG die Entwicklung des Anwendungskonnektors durchgef├╝hrt hat, geht in die Erprobung.

Weiterlesen...
 

Coding Competition mit der TH K├Âln

Zum ersten Mal f├╝hrt die n-design GmbH eine Coding Competition mit der TH K├Âln im Fachbereich Informatik durch. Der Programmierwettbewerb soll die Kreativit├Ąt der Studenten und Studentinnen wecken und durch alltagsbezogene Aufgabenstellungen m├Âglichst clevere L├Âsungsans├Ątze hervorbringen.

Weiterlesen...
 

n-pat mit der G2-eGK im Einsatz

Nach den ersten Ausgaben der neuen Generation 2 elektronischen Gesundheitskarten an Versicherte durch unsere Kunden, konnten diese bereits in Gesch├Ąftsstellen mittels n-pat 2.6.0 erfolgreich aktualisiert werden.

Weiterlesen...
 

Concat, n-design und Identos b├╝ndeln Know-how f├╝r QES und E-Health- Apps

Gemanagter Service f├╝r das mobile Signieren von Arztdokumenten

Pressemitteilung unseres Partners concat zur conhIT 2014:

Bensheim, 9. November 2016 ÔÇô Einen Service f├╝r die Nutzung der qualifizierten elektronischen Signatur (QES) auf mobilen Ger├Ąten k├╝ndigen die Concat AG, die n-design GmbH und die Identos GmbH an. ├ärzte sparen Zeit, indem sie z. B. vor Ort beim Patienten auf dem Tablet einen Arztbrief fertigstellen und signieren. Krankenh├Ąuser sparen Geld, indem sie Abl├Ąufe digitalisieren und somit deutlich beschleunigen. n-design hat hierf├╝r die Signatur-Anwendungs-Komponente f├╝r die QES entwickelt. Identos liefert die Hard- und Software f├╝r HBA und die verschl├╝sselte Daten├╝bertragung. Concat stellt die Rechenzentrums-Infrastruktur bereit und sorgt f├╝r Inbetriebnahme sowie Support der L├Âsung durch den eigenen Helpdesk.

Weiterlesen...
 

n-design l├Ąuft mit beim 6. K├Âlner Leselauf

Am Donnerstag, den 09. Juni 2016, fand in K├Âln der 6. K├Âlner Leselauf statt. Wir bei n-design sind von der Idee begeistert, dass 100 % der Teilnahmegeb├╝hr f├╝r das Einrichten neuer Leseclubs der Stiftung ÔÇ×Run & Ride for ReadingÔÇť genutzt werden und wollten bei der Action mit unserer Teilnahme diese Action unterst├╝tzen. Leseclubs sind au├čerschulische Treffs im Gro├čraum K├Âln-Bonn, in denen Kinder bis zw├Âlf Jahre regelm├Ą├čig gemeinsam lesen und spielen k├Ânnen. Eine der nachhaltigsten und effizientesten Ma├čnahmen zur F├Ârderung der Lern- und Lesef├Ąhigkeiten von Kindern und Jugendlichen. Mitmachen bei dem 5 bzw.10 km Lauf und der 18 Kilometer langen Fahrradtour konnte jede und jeder, unabh├Ąngig von Alter und Fitness. Wir entschieden uns f├╝r die gemeinsame Rundtour mit dem Rad.

In einem angenehmen Tempo ging es um 18 Uhr vom RheinEnergieSTADION los. Die Strecke f├╝hrte ├╝ber Aachener Str. bis zum K├Âlner Dom und wieder zur├╝ck zum Sportpark M├╝ngersdorf. Begleitet wurden wir Fahrradfahrer von einer Eskorte der K├Âlner Polizei. Es war ein wunderbarer Spa├č bei bestem Fahrradwetter gemeinsam im Team mit Kollegen und Kolleginnen.

Wir sind auf jeden Fall wieder n├Ąchstes Jahr dabei, wenn es hei├čt  ÔÇ×Dabei sein lohnt sich - zum Wohle der Kinder!ÔÇť

 

n-design Neujahrsr├Ątsel 2016 - K├Âlner Tafel e.V.

In diesem Jahr wurde wieder flei├čig gegr├╝belt und ger├Ątselt. Die Hauptgewinner des n-design Neujahrsr├Ątsel 2016 konnten sich ├╝ber einen echten k├Âlschen R├Ątselspa├č - die Black Stories K├Âln Edition - und den K├Âlner Dom zum vernaschen freuen.

Dank unserer R├Ątsel freudigen Gesch├Ąftskunden sind in diesem Jahr 400 Euro f├╝r einen wohlt├Ątigen Zweck zusammengekommen. Der Spendenbetrag geht auch in diesem Jahr an einen k├Âlschen Verein - die K├Âlner Tafel e.V.. Die K├Âlner Tafel hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in Not mit dem scheinbar Selbstverst├Ąndlichsten zu helfen: Mit Lebensmitteln, Aufmerksamkeit und Solidarit├Ąt. Die Tafel gibt diese Lebensmittel nicht selbst an die bed├╝rftigen Menschen aus, sondern sie sammelt Lebensmittelspenden ein und verteilt sie an ├╝ber 180 soziale Einrichtungen im K├Âlner Stadtgebiet

Mehr ├╝ber den Verein k├Ânnen Sie auf der folgenden Website einsehen: www.koelner-tafel.de

Zuletzt aktualisiert am 29.04.2016
 
Weitere Beitr├Ąge...
  • «
  •  Start 
  •  Zur├╝ck 
  •  1 
  •  2 
  •  3 
  •  4 
  •  5 
  •  6 
  •  7 
  •  Weiter 
  •  Ende 
  • »


Seite 1 von 7

Newsletter

NewsletterNewsletter abbonieren

Verpassen Sie nicht unseren quartalsm├Ą├čigen Newsletter, der ├╝ber aktuelle Neuigkeiten und Angebote aus dem Hause der n-design GmbH informiert sowie ├╝ber wichtige Themen und Trends der gesamten eHealth Branche.