News n-pat Server bei der BKK ZF & Partner im Einsatz

n-pat Server bei der BKK ZF & Partner im Einsatz

Die BKK ZF & Partner mit ca. 85.000 Versicherten in Deutschland nutzt n-pat Server um in den GeschÀftsstellen die Versichertenstammdaten auf der elektronischen Gesundheitskarte zu aktualisieren und die kostenintensive Neuproduktion von Karten zu vermeiden.

In allen 10 bundesweiten GeschĂ€ftsstellen mit rund  160 Mitarbeiter(innen) ermöglicht n-pat die Aktualisierung von Karten. Als Kartenterminal nutzt die BKK ZF & Partner ein GT900 von German Telematics. Durch die UnterstĂŒtzung von LAN-Kartenterminals und der zentralen n-pat Serverkomponente bietet n-pat eine flexible und komfortable Lösung fĂŒr Krankenkassen, die eine Terminal-Server Umgebung betreiben. 

„Nach einer einfĂŒhrenden Testphase sind nun alle unsere GeschĂ€ftsstellen mit Kartenterminals und den entsprechenden  n-pat-Lizenzen ausgestattet“, berichtet Norbert Kaschura, verantwortlich fĂŒr die IT-Services bei der BKK ZF & Partner. „Die Handhabung des Systems ist sehr einfach, es wird keine spezielle EinfĂŒhrung oder Schulung benötigt. Auch die fortschrittliche  technische Umsetzung als Client/Server-Architektur, das Web-Interface und die Netzwerkanbindung der Kartenterminals runden diesen positiven Eindruck ab“, bekrĂ€ftigt Herr Kaschura die erfolgreiche EinfĂŒhrung von n-pat Server.

BKK ZF & Partner

NÀhere Produktinformationen können Sie unserer Internetseite entnehmen: Lösungen der n-design GmbH

 

Newsletter

NewsletterNewsletter abbonieren

Verpassen Sie nicht unseren quartalsmĂ€ĂŸigen Newsletter, der ĂŒber aktuelle Neuigkeiten und Angebote aus dem Hause der n-design GmbH informiert sowie ĂŒber wichtige Themen und Trends der gesamten eHealth Branche.