News Gewonnene Ausschreibung – Individualsoftware VIAS II für die DVKA

Gewonnene Ausschreibung – Individualsoftware VIAS II für die DVKA

n-design hat Anfang August den Zuschlag im Ausschreibungsverfahren „Entwicklung, Design und Inbetriebnahme von Individualsoftware“ erhalten und sich erfolgreich gegen andere Mitbewerber durchgesetzt. Auftraggeber ist die DVKA (Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung Ausland), mit Sitz in Bonn. Die DVKA ist eine Abteilung des GKV-Spitzenverbandes und Servicestelle für alle gesetzlichen Krankenkassen, deren Versicherten und Verbände, andere Sozialversicherungsträger sowie die ausländischen Verbindungsstellen. Ein Aufgabenschwerpunkt besteht in der Durchführung und Koordination der Kostenabrechnung mit in- und ausländischen Stellen.

n-design wird hierfür in enger Kooperation mit seinem neuen Auftraggeber bis Anfang 2015 ein web-basiertes Anwendungssystem entwickeln.

Die Durchführung dieses Entwicklungsprojekts erfolgt hausintern bei n-design, im Sinne einer verlängerten Werkbank und auf der Basis unseres Vorgehensmodells n-gine. Hierbei setzen wir auf agile, kurze Planungs- und Entwicklungszyklen, einen iterativen, inkrementellen Ansatz und ständiges Feedback zwischen Entwicklern, Auftraggeber und Management. Um die Qualität der daraus resultierenden Software während der Projektlaufzeit auf einem hohen Niveau sicherzustellen, werden systematische Codereviews und strukturierte Nutzertests nach unserem eigenen Software-Qualitätsmanagement n-rule durchgeführt. Dieses Vorgehen überzeugte schließlich unseren Auftraggeber und führte zur Beauftragung des Entwicklungsprojektes.

 

Newsletter

NewsletterNewsletter abbonieren

Verpassen Sie nicht unseren quartalsmäßigen Newsletter, der über aktuelle Neuigkeiten und Angebote aus dem Hause der n-design GmbH informiert sowie über wichtige Themen und Trends der gesamten eHealth Branche.