n-design — Die Kompetenz in eHealth
Die Nutzung moderner Informationstechnologien im Bereich eHealth ist unser Antrieb. Das Bestreben nach einer umfassenden digitalisierten Vernetzung des deutschen Gesundheitswesens haben wir von Beginn an entscheidend begleitet.
Dabei konzentriert sich unser Wirken seit über einem Jahrzehnt auf die Konzeption der elektronischen Gesundheitskarte und der zugehörigen Telematikinfrastruktur ebenso wie auf deren Realisierung. Für Ihre Vorhaben im Bereich eHealth profitieren Sie bei uns von diesem ausserordentlichen Knowhow.
#
Telematikinfrastruktur

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung aus Konzeption und Umsetzung zur Telematikinfrastruktur

#
n-pat

Nutzen Sie die service-orientierte Anwendungsplattform n-pat, um Ihren Kunden eGK-basierte Anwendungen bereitzustellen

#
n-sign engine

Signatur, Verschlüsselung und Authentifizierung für Ihre Anwendungen

#
Testworkbench TWB

Das Werkzeug für Multi-Interface-Dependency-Testing

#
Anwendungen für den Versicherten

Der Versicherte als Akteur in der Telematikinfrastruktur. Wir haben die geeignete Software

Unsere Erfahrungen für Sie

Seit 2004 (!) beschäftigen wir uns intensiv mit Konzeption und Realisierung der Telematikinfrastruktur. Während dieser Zeit haben wir an maßgebenden Stellen an der Konzeption der TI mitgewirkt und Kunden bei der Realisierung ihrer TI-Komponenten unterstützt.

Entwicklung des Anwendungskonnektors

Für die KoCoConnector AG haben wir den ersten Anwendungskonnektor für das deutsche Gesundheitswesen entwickelt.

  • zugelassen durch die gematik
  • zertifiziert vom BSI nach CommonCriteria EAL 3+

Testsysteme

Dienste und Komponenten, die in der Telematikinfrastruktur zum Einsatz kommen, unterliegen im Rahmen der gematik-Zulassung sehr hohen Qualitätsanforderungen. Wir haben automatisierte Testsysteme entwickelt, damit unsere Kunden diesen Anforderungen begegnen können.

  • TWB: Testworkbench zur automatisierten Durchführung der funktionalen Tests des Anwendungskonnektors
  • ZTSEVT (in Kooperation mit der eHealth Experts GmbH): Testsystem zur funktionalen Prüfung der Fachdienste (UFS, VSDD, CMS) der Krankenkassen

Konzeption der Telematikinfrastruktur

Mitarbeiter der n-design haben die gematik von Beginn in massgebenden Funktionen mit ihrem IT-Knowhow unterstützt.

  • Erarbeitung der Gesamtanforderung
  • Konzeption der Gesamtarchitektur
  • projektübergreifende technisch-fachliche Gesamtkoordination
  • Konzeption der zukünftigen Basis-TI Stufe 2

Aktualisierung der Versichertenstammdaten in Geschäftsstellen der Krankenkassen

Mit n-pat haben wir ein Produkt entwickelt, mit dem Krankenkassen ihren Versicherten den Service anbieten, in ihren Geschäftsstellen die Versichertenstammdaten, die auf der elektronischen Gesundheitskarte gespeichert sind, einzusehen und auch deren Aktualisierung durchzuführen.

  • seit 2013 im produktiven Einsatz
  • 9 Krankenkassen
  • ca. 200 Geschäftsstellen
  • Service für ca. 2,7 Mio Versicherte

Beratung der Organisationen im Gesundheitswesen

Während der Spezifikations- und Aufbauarbeiten für die Telematikinfrastruktur durch die gematik, haben wir Spitzenorganisationen des Gesundheitswesens intensiv beratend unterstützt.

  • Kostenträgerreviewboard (KTRB), TI-Expertengremium des Spitzenverbandes der Krankenkassen
  • Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV SV)
  • Bundesverband der Innungskrankenkassen

eGK-Systeme und -Ausgabeprozesse bei der BITMARCK

Die BITMARCK hat als Dienstleister deutscher Krankenkassen die Ausgabe elektronischer Gesundheitskarten für diese organisiert und dazu die notwendigen System und Prozesse etabliert. Wir haben die BITMARCK dabei mit unserem TI-Knowhow unterstützt.

  • Aufbau der eGK-Systeme UFS, VSDD, CAMS
  • technische Prozesse zwischen Bestandssystemen und eGK-Systemen
  • technisch-organisatorische Prozesse zu Personalisiern
  • Werkzeug zur Produktionsplanung

gematik-Vorgänger protego.net

Die Selbstverwaltungsorganisationen im Gesundheitswesen haben im Jahre 2004 die ersten Grundsteine zur Konzeption der Telematikinfrastruktur im Projekt protego.net erarbeitet. Daraus wurde im Jahr 2005 die gematik. n-design hat bereits in diesem Vorhaben mitgewirkt.

  • Konzeption der ersten Lösungsarchitektur
  • Spezifikation der elektronischen Gesundheitskarte
  • Sicherheitsarchitektur

aktuelle Nachrichten

#
Rückblick conhIT 2018

Im April versammelte sich, wie jedes Jahr, das Who-is-who der Gesundheits-IT in Berlin zu Europas größter Messe für eHealth und Telematik, der conhIT. Wie in den vergangenen Jahren waren auch…

neueste Blogbeiträge

#
Lomblog

Project Lombok [1] ist ein Java-Framework, welches unter Verwendung von Annotationen eine automatisierte Manipulation und Erweiterung von Java-Sourcecode auf Bytecode-Ebene zur Kompilierzeit ermöglicht. Das Ziel ist dabei die Vermeidung von…

#
TLS auf n-design.de

Anderenorts auf dieser Webseite heißt es: Kryptografie Sicherheitstechnologien werden immer komplexer und anspruchsvoller, um hier mit den aktuellen Entwicklungen Schritt zu halten, beraten wir Sie gerne, welche Technologie für Ihr…

#
Ein Schülerpraktikum bei n-design

Herausforderung & Chance Für einen kleineren Mittelständler wie die n-design GmbH sind Schülerpraktika eine besondere Herausforderung: Wir haben keine große Personalabteilung, die maßgeschneiderte Programme für Praktika in der Schublade liegen…

It`s all about people!

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Herzstück unseres Unternehmens. Von Ihnen hängt im hohen Maße der Unternehmens- und Projekterfolg ab. Insbesondere in der IT-Branche, die sich durch vielfältige Anforderungen und wechselnde Paradigmen auszeichnet, lässt sich eine kontinuierliche Qualität nur mit überdurchschnittlich engagierten und motivierten Mitarbeitern erzielen.

Das Unternehmen

Die n-design GmbH ist ein mittelständisches Softwareentwicklungsunternehmen mit Sitz in Köln und wurde im Jahr 2000 von unserem Geschäftsführer Andy Kohl gegründet. Regionale wie überregionale Unternehmen schätzen unsere professionelle Umsetzung und Unterstützung von agilen Entwicklungsprojekten sowie unsere kompetente Beratung. Eine offene und respektvolle Kommunikation im Umgang mit unseren Kunden, Partnern und Lieferanten ist uns ebenso wichtig wie eine von Anfang an enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit in allen Projekten. Unsere Unternehmensstruktur ist durch eine flache Hierarchie und kurze Kommunikationswege ge­prägt. Dies garantiert Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität und schnelle Reaktionszeiten.