SHC Stolle und Heinz Consultants werden Kartenherausgeber für HBA und SMC-B

SHC Stolle und Heinz Consultants GmbH & Co. KG wird sich als vierter Kartenherausgeber für Heilberufsausweise (HBA) und Institutionskarten (SMC-B) am Gesundheitsmarkt bewerben.

Die Aufgabe übernimmt die SHC mit erfahrenen und kompetenten Partner, Atos Information Technology GmbH, Idemia Germany GmbH , concat AG und n-design GmbH, die alle bereits langjährige Erfahrungen im deutschen Gesundheitswesen aufweisen.

Die n-design übernimmt dabei die Entwicklung des zentralen Kartenmanagementsystem, mit dem ausgegebene Karten über ihren Lebenszyklus hinweg, verwaltet werden können. Ein Kartenmanagement bietet ein Antragsportal über das Leistungserbringer Karten anfordern können. Des Weiteren offeriert das KMS ein Freigabeportal, um Kartenherausgebern die Freigabe zur Personalisierung von Karten freizugeben.

SHC plant die Ausgabe von Karten in allen Sektoren des deutschen Gesundheitswesens und befindet sich bereits in den notwendigen Zulassungsprozessen. Die Ausgabe von Karten nach erfolgreicher Zulassung kann somit in 2019 starten.

Die n-design GmbH freut sich über die herausfordernde Aufgabe in einem spannenden Projektkontext und manifestiert somit ihre Kompetenz im Thema eHealth. Nach der Entwicklung des Anwendungskonnektors sowie der Signaturanwendungskomponente und Fachmodule der KoCoBox MED+, ist die Entwicklung eines Kartenmanagementsystems eine weitere zentrale Komponenten, die durch n-design realisiert werden soll.

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie deren Nutzung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close